Zum App-Download
Von der Idee zur App

Wie alles begann ...

Seinen Ausgangespunkt nahm das Projekt WALDkids mit dem Europaweiten „Internationalen Jahr der Wälder“ 2011.

Gemeinsam mit Vertreter der Landesforsten Rheinland-Pfalz und dem Arbeitsbereich DIGITALE MEDIEN am Institut für Kunstwissenschaft der Universität Koblenz-Landau (Campus Koblenz) entwickeln wir Konzepte, um unseren Wald und damit verbundene kulturelle, wirtschaftlich und ökologische Aspekte auf attraktive Weise zu vermitteln.

Erklärtes Ziel ist es, bildungsrelevante Aspekte und Neue Medien sinnvoll aufeinander zu beziehen.

Jahr der Wälder

Eine Idee nimm Gestalt an ...

Die erste Konzeption erfolgte in intensiven Entwicklerworkshops gemeinsam mit den Bildungszentren der Landesforsten Rheinland-Pfalz. Neben spannenden Einblicken in die Funktionsweise unserer Wälder, deren Nutzung und den aktuellen Stand der Waldpädagogik wurden hier die Grundsteine für die Entwicklung und technische Umsetzung gelegt. Das Ergebnis ist WALDkids: ein umfassendes Konzept für einen Walderlebnispfad, der durch eine Smartphone-Applikation (kurz: App) begleitet wird.

Präsentiert wurde das innovative Konzept unter anderem auf der BNE-Tagung „Potenziale und Grenzen digitaler Medien“ in Osnabrück 2012. Hintergründe und weitere Informationen findet Ihr in der begleitenden Publikation.

Link Download Artikel

Link Link zur BNE Tagung

QR Code

Erste Konzepte und QR-Code-Studien bei klirrender Kälte.

Die App ...

Im Mittelpunkt des Projektes steht die spielerische Vermittlung von Wissen über unsere Wälder. Das geschieht einerseits über klassische Formen: beispielsweise Installationen und Informationstafeln entlang des Weges. Zusätzlich stellen wir den Besuchern über unsere App verschiedene Rätsel, Spiele und Navigationsmöglichkeiten entlang des speziell konzipierten Weges zur Verfügung. Aktiviert werden diese über sogenannte QR-Codes, die auf den Tafeln abgebildet sind.

Die Anbindung der App an diese Webseite bietet weitere Informationen und Funktionen wie etwa die Ruhmeshalle, in der die Spieler ihren Punktestand eintragen können.

Mona

Usability Studie mit der Zielgruppe.

Aufsteller